Wir sind eine lernende Organisation

Manchmal werden wir gefragt: wenn ihr gewußt hättet, was auf euch zukommt, hättet ihr den FreuRaum dann auch gegründet? Die Antwort kann nur JA sein. Wegen all der schönen Momente. Wegen des guten Essens aus der Region, das wir auch genießen. Wegen der Ideen und Talente, die unsere Freuwilligen einbringen. Wegen der Beziehungen, die entstanden sind, wegen der Atmosphäre, die herrscht. Wegen der Veränderungen im Grätzl, in der Stadt.
.
Für alles andere sind wir mit dem Team dabei, Lösungen zu entwickeln. Manches dauert länger, als gewünscht. Dann sind wir auch wieder ganz schnell und fordern unsere Gäste heraus. Heute hat jemand gemeint: „Das ist mein Demenztraining. Jedes Mal wenn ich komme, ist was anders.“ Wir sehen uns als lerndende Organisation, zu der jede*r etwas beitragen kann.

Wenn wir eine neue Karte haben, die Art zu bestellen verändern, Tische umstellen oder jetzt seit Montag mittags ein FreuFairBuffet anbieten, dann ist es ein Ausprobieren und Herantasten an das, was DU dir wünscht. Wünsche sind vielfältig und oft widersprüchlich – Feedback ist immer willkommen! Bitte schreib uns doch, was du gut findest und am liebsten im FreuRaum nutzt. Kommst du zu Veranstaltungen, einfach auf einen Kaffee? Wenn du noch nicht da warst, was hält dich zurück? Was würdest du verbessern? Wir werden nicht alles umsetzen können, aber wir geben tagtäglich unser bestes!

Der FreuRaum geht gut, wir haben etliche Stammgäste und Einheimische und Tourist*innen bleiben immer noch mit staunenden Augen stehen. Weil’s so schön bei uns ist. Ob Frühstück, Mittagessen, Aperitivo-Buffet am Donnerstag oder Brunch am Samstag – komm einfach vorbei, wenn dir dein Wohl und der FreuRaum am Herzen liegen! Apropos Brunch: Vergangenen Samstag waren wir mittags voll bis auf den letzten Tisch. Unbedingt reservieren, wenn du dir dieses kulinarische Erlebnis gönnen willst!

Was wir uns von Anfang an gewünscht haben, hat das neue Küchenteam jetzt verwirklicht: im FreuRaum gibt’s von Montag bis Freitag eine kleine Karte und den gaaaaaanzen Tag Frühstück! Schau mal:

In der Karte schmökern
Hier ein paar Impressionen aus den letzten Wochen. Highlights waren soooo viele dabei. Unter anderem der äthopische Abend mit langer Tafel (alle lieben das!), die Fertigstellung der Baum-Ummantelung der Strickdamen, FeelAgain Kurs für Frauen mit Krebserkrankunge, begeisterte Mittagsgäste u.v.m..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.