Home Events Meine Weihnachtsland Tagebücher! Musikalische Lesung mit Martin Weinek

Meine Weihnachtsland Tagebücher! Musikalische Lesung mit Martin Weinek

Martin Weinek und Joe Pinkl (piano) präsentieren aus dem Roman Holiday on Ice, von David Sedaris, “ Meine Weihnachtsland Tagebücher“

Die Weihnachtszeit kann schon nervenaufreibend sein, vorallem als Zwerg im größten Kaufhaus der Welt, bei Macy’s. Denn es glaube keiner, dass es nur eine Art von Zwergen gibt:»An einem x-beliebigen Tag kann man Eingangszwerg, Trinkwasserspenderzwerg, Brückenzwerg, Eisenbahnzwerg, Irrgartenzwerg, Inselzwerg, Zauberfensterzwerg, Notausgangszwerg, Ladentischzwerg, Zauberbaumzwerg, Zeigezwerg, Weihnachtsmannzwerg, Fotozwerg, Platzanweiserzwerg, Kassenzwerg, Rennzwerg oder Ausgangszwerg sein. «Für den höflichen Fotozwerg ist es etwa alles andere als leicht, den stolzen Familien verständlich zu machen, dass sie die ebengeschossenen Fotos ihrer Kinder erst im Januar erhalten werden. Oder ein Theaterkritiker muss sich durch unsägliche Schulaufführungen von Krippenspielen und Weihnachtsmärchen quälen. Aus diesem Stoff sind die kleinen und großen Tragödien, die hinter jeder Ecke lauern und von denen David Sedaris erzählt

Weinek und Pinkl sind Ensemblemitglieder des Uhudlerlandestheaters.

Es wird ein vorweihnachtliches Spektakel in der Landeshautpstadt
Martin Weinek ist Schauspieler und Weinbauer. Er lebt in Hagensdorf im Südburgenland. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Rolle als Fritz Kunz in der Fernsehserie Kommissar Rex
Joe Pinkl ist musikalischer Alleskönner und musikalischer Leiter verschiedenster Ensembles und Gruppen (Fandujo, Erwin Steinhauer, Uhudler Landestheater) Er lebt und arbeitet in Neunkirchen.

Tickets und Infos: https://www.freu-raum.at/
Ticketpreis: EUR 15,00

Foto (c) Julia Tukovics

Datum

05 Dez 2019

Uhrzeit

7:00 pm - 9:00 pm

Preis

€15.00

Ort

GenussRaum
FreuRaum, Fanny Elßlergasse 3, 7000 Eisenstadt
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.