Home Events Lesung Hamed Abboud – Der Burgenländer lässt sich nicht aufhalten

Lesung Hamed Abboud – Der Burgenländer lässt sich nicht aufhalten

Der Burgenländer lässt sich nicht aufhalten 

Der syrische Autor Hamed Abboud begeht bereits zum dritten Mal eine Reise zu Fuß von Wien nach Oberschützen, wo er nicht nur als anerkannter Flüchtling lebte, sondern als Nachbar, Freund und Mitglied der Gesellschaft.

Eine Reise in seine erste Heimat Syrien ist leider als Option nicht möglich, aber der Weg zu seiner zweiten Heimat Burgenland ist offen und lädt ihn ein.

Der FreuRaum in Eisenstadt ist die erste Station auf dieser Reise, wo der Autor neue Geschichten sowohl von seinen Reisen ins Burgenland als auch von seinem damaligen Marsch nach Österreich im Jahr 2014 erzählt.

Ein langer Weg steht zwischen dem Autor und seiner Heimat, von dem er Erinnerungsspuren in Form humorvoller, neuer Geschichten mit dem Publikum teilt, Erzählungen über seine Familie und insbesondere die Beziehung zu seinem Vater.

Seine erste Station ist FreuRaum in Eisenstadt, wo eine Lesung und ein Gespräch am 01. Juli um 18.00 stattfindet.

Um Platzreservierung wird gebeten!

www.hamedabboud.at

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Platzreservierung

Platzreservierung

Verfügbar Tickets: 40
Der Platzreservierung ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

01 Jul 2022

Uhrzeit

18:00

Ort

FreuRaum
Fanny-Elßler-Gasse 3 7000 Eisenstadt Österreich
Kategorie
ANMELDEN
QR Code